Kulturlandschaftsprogramm

KULAP Ö2 AG

Der Fördergegenstand ist die Beibehaltung des ökologischen Landbaus der landwirtschaftlichen Nutzfläche nach Vorschrift der VO (EG) Nr. 834/2007 .

KULAP A5

Der Fördergegenstand sind die Ackerflächen in Wiesenbrühter- und Überschwemmungsgebieten auf denen zur besonderen Berücksichtigung der Belange des Klimas-, Wasser- und Bodenschutzes eine Nutzung des Ackerlandes als Grünland vorgenommen wird.

KULAP G 21

Der Fördergegenstand ist die Beweidung von Biotopgrünland mit Wiederkäuern.

KULAP G31

Der Fördergegenstand ist die Beweidung von Biotopgrünland unter erschwerten Bedingungen.

KULAP G32

Der Fördergegenstand ist die Mahd von Biotopgrünland unter erschwerten Bedingungen.

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf "Alle akzeptieren" erklären Sie sich damit einverstanden. Erweiterte Einstellungen